Dauer:
7 Tage, 6 Übernachtungen

Tages-Etappen:
180 bis 220 km

Start/Ende:
Tourhotel im Schwarzwald



Charakteristik/Fahrkönnen:
Kleine Landstraßen, zahlreiche Kurven, keine unbefestigten Straßen. Mittlere Anforderungen. Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken sicher beherrscht werden. Sie erfordert eine routinierte Beherrschung des eigenen Motorrades auf Straßen mit bergigem Charakter.


Tag 1:

Individuelle Anreise zum Tourhotel im Schwarzwald. Abends gemeinsames Essen und Kennenlernen.

Tag 2:

Vorbei am Kloster Allerheiligen über kurvige Landstraßen zum Mummelsee mit einer wunderbaren Aussicht über die Rheinebene, durch das idyllische Murgtal geht es über Freudenstadt zurück zu unserem Hotel.

Tag 3:

Durch das Kinzigtal fahren wir in Richtung Norden. Auf kleinen Sträßchen nehmen wir dann Kurs auf Villingen-Schwenningen. Über Furtwangen und Triberg gelangen wir wieder nach Hause.

Tag 4:

Nach Freiburg kommt der Höhepunkt des heutigen Tages: Die ehemalige Bergrennstrecke Schauinsland. Weitere Zielpunkte sind Todtmoos, Schluchsee, Titisee und das Wildgutachtal.

Tag 5:

Heute fahren wir auf den Feldberg, den höchsten Berg des Schwarzwaldes. Auf dem Weg dorthin fahren wir entlang der Elz, dann über den Kandel durch das kurvige Münstertal sowie das Wiesental.

Tag 6:

Über St.Georgen durch das Bregtal gelangen wir an die Schweizer Grenze. Weiter geht´s durch das Albtal über St. Blasien und durch das sanft kurvige Jostal.

Tag 7:

Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben wir uns auf die individuelle Heimreise.